Demokratie Stadtexkursion #1

Sa
22
Mai2021
Salzburg

Demokratie fängt auf der kommunalen Ebene an: Ob beim Wahlrecht, in den Stadtteilen, beim Budget, in Betrieben und Bildungseinrichtungen, im öffentlichen Raum, bei der Erlangung von Staatsbürgerschaftsrechten, bei der Selbstbestimmung als Transferleistungsbezieher_in oder auch simpel im Gemeinderat. Komm einfach zum Treffpunkt, wir geben Input und diskutieren diese Theman an verschiedenen relevanten Stationen.

11.00 bis 12.30

Salzburg | Faschismus Mahnmal/Hauptbahnhof

Salzburg

Seit Jahren delegieren wir unsere Anliegen an im 4-5 Jahresrhythmus gewählte Menschen, die leider wie wir sehr anschaulich derzeit erleben, oftmals von anderen lediglich profitorientierenten Interessensgruppen "inspiriert" werden, statt Interessen von den "Vielen" oder auch von benachteiligten Gruppen zu vertreten.
Es braucht für visionäre Lösungen aber eben auch die persönliche Erfahrung und Kompetenz von vielen. Und das Wissen, wo und wie mensch ansetzen muss in der Demokratie, um Dinge bewegen zu können. Initiativ-, Veto- und Mitbestimmungrechte von Menschen müssen selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft werden.
Auf 3 Stadtexkursionen schauen wir uns anhand verschiedener Stationen Istzustand und mögliche Lösungen an.
Einfach zum Treffpunkt kommen:
22.5. | 11.00 Faschismusmahnmal Bahnhof
12.6. | 11.00 Rathaus/Getreidegasse
26.6. | 11.00 ARGE Nonntal

Termin runterladen