Radikale Demokratie

Do
05
Mrz2020

 Kirchenstraße 34, Salzburg Itzling

Die Demokratie kann nur deutliche, grundsätzliche und radikale Schritte nach vorne machen - oder gänzlich ihre Legitimation verlieren.

18:30 bis 21.00

Salzburg, ABZ Haus der Möglichkeiten

Kirchenstraße 34, Salzburg Itzling

Aufruhr, Revolten, Demonstrationen, ökologische Krisen, Ressourcenkriege, Fluchtbewegungen, Korruptionsskandale u.v.m.
Im Moment fällt es schwer den Überblick zu behalten: Die Macht- und Wirtschaftseliten setzen im Gegenzug nicht auf einen Ausbau der Demokratie und Transparenz  sondern auf Überwachung, Zurückdrängung demokratischer Rechte, ökonomischen Druck und Abhängigkeit sowie Spaltung der Gesellschaft. Auch das aktuelle Regierungsprogramm blendet die Demokratieentwicklung völlig aus.
Die Demokratie kann nur deutliche, grundsätzliche und radikale Schritte nach vorne machen - oder gänzlich ihre Legitimation verlieren.
Aktuell beschäftigen sich viele Vordenker_innen mit der Sicherung und Weiterentwicklung der Demokratie (in Linz findet dazu auch von Mehr Demokratie! e.V. am 20.3. eine Halbtageskonferenz statt):

Hadwig Soyoye-Rothschädl, DIE LINKE gibt einen Einblick über aktuelle Standpunkte und Abgrenzungen zu populären rechten Forderungen.
Im Anschluss diskutieren wir gemeinsam Schlussforderungen für Salzburg und Österreich.

Termin runterladen