Geld regiert die Welt – aber wer reGIERt das Geld?

Die Linke Linz

VORTRAG + DISKUSSION | DI 15. September | 19:00 | Zelt im Volksgarten Linz | Eintritt gegen Spende

Mit Dr. Otmar Pregetter und Günther „Gunkl“ Paal

nachfolgend Diskussion mit dem Publikum und
Jürgen Zeller (Spitzen- und Bürgermeisterkandidat DIE LINKE Linz Gemeinderatswahlen Linz 2015) und
DI Hadwig Soyoye-Rothschädl, Bundeskordinatorin, DIE LINKE Österreich

Share Button
Weiterlesen

DIE LINKE tritt in Linz an!

Jürgen Zeller DIE LINKE Österreich Die Linke hat den die erforderlichen Unterstützungserklärungen und den Wahlvorschlag bei der Wahlbehörde eingereicht. Wir treten daher am 27. September zu den Gemeinerats- und BürgermeisterInnenwahlen mit einem bunten Team unter der Leitung von unserem Spitzenkandidaten Jürgen Zeller in Linz an.

Share Button
Weiterlesen

Solidarität mit Griechenland: Kundgebung Salzburg 3.7. 18Uhr Residenzplatz

Griechenland ist durch internationale Sparvorgaben und einer daraus resultierenden mehrjährig anhaltenden Rezession mittlerweile in einer dramatischen humanitären Situation: 1/3 der Menschen hat keine Krankenversicherung mehr,

Share Button
Weiterlesen
DIE LINKE Salzburg

Unsere Geldwirtschaft – ein Pyramidenspiel?

Input  von Mag. Udo Martin, Die Linke, mit anschließender Diskussion. Do, 11. Juni, 19Uhr, ABZ Haus der Möglichkeiten, Kirchenstraße 34, Salzburg Itzling

Share Button
Weiterlesen
Wohnen ist ei Grundrecht DIE LINKE

Wohnen ist ein Grundrecht

Wohnungslosigkeit, Überbelag, unleistbare Wohnungen bei wohlgesonnenem Markt für ZweitwohnsitzbesitzerInnen: Salzburg hat ordentlich aufzuholen

Share Button
Weiterlesen
syriza_massnahmen

Syriza beschließt erste Maßnahmen

Die neue griechische Regierung beschließt erste Maßnahmen.

Share Button
Weiterlesen
Alexis Tsipras

Politische Leitlinien von Syriza

Die Leitlinien von  Syriza, die Alexis Tsipras auf der Internationalen Messe in Thessaloniki am 15. September 2014 vorgestellt hat. DER KONTEXT DER VERHANDLUNGEN   Wir

Share Button
Weiterlesen
"We want change," Iglesias told the crowd. "I know that governing is difficult but those who have serious dreams can change things."

Podemos auf den Straßen von Madrid

„We want change,“ Iglesias told the crowd. „I know that governing is difficult but those who have serious dreams can change things.“ Pablo Iglesias, Generalsekretär

Share Button
Weiterlesen

TISA: Deregulierung und Privatisierung für öffentliche Dienstleistungen

Am 9. Februar wird die nächste Runde zu TISA verhandelt, sprich weitere weitreichende Deregulierungen im Dienstleistungsbereich!!! Daher jetzt mal schnell Widerstand zeigen hier bei AVAAZ

Share Button
Weiterlesen

Mitreden oder Mitentscheiden? – Beteiligung oder Initiativrecht?

In Österreich, wie auch in Salzburg müssen Instrumente der direkten Demokratie mit Initiativrecht und verbindlichen Abstimmungen installiert werden. Gleichzeit gilt es insbesondere im städtebaulichen, stadtteilbezogenen Kontext auch stark prozessorientierte, verbindliche Instrumente zu installieren. Die Stadt Heidelberg hat dazu ein Instrumentarium in die Praxis umgesetzt, das viele nachahmenswerte Elemente beinhaltet. Hier kann auf die reichen Erfahrungen aus dem Bereich der Lokalen Agenda 21 i. w. S. zurückgegriffen werden. Wobei ein nicht zu vernachlässigender Faktor die immer stärker geforderte Mitbestimmung auch im budgetären Bereich darstellt (BürgerInnenhaushalt aber auch Finanzreferendum).

Die „Demokratisierung der Demokratie“ darf aber auch nicht Halt machen vor anderen Lebensbereichen wie der Universität, den Schulen und den Betrieben.

Share Button
Weiterlesen